Krandienstleister - Kranlogistik - Krandienst Frankfurt

Justus Hessling macht seine Ausbildung beim Krandienstleister ADW in Frankfurt.

Anfang September 2019 hat Justus Hessling seine Ausbildung zum Bürokaufmann von Autodienst West in Frankfurt begonnen.

Im Gespräch hat er uns erzählt, warum es ihn zum Kranunternehmen Autodienst West in Frankfurt gezogen hat.

„Mein Interesse an Kranen bzw. der gesamten Branche besteht schon seit dem Kindesalter“. Justus fügt hinzu, dass sein Patenonkel ebenfalls im Kran Geschäft tätig sei und er somit schon recht früh mit der Branche gekommen wäre.

Justus absolvierte somit einige Schulpraktika beim Krandienstleister und sammelte auch erste Erfahrungen als Disponent. Nach dem Abitur hat er die Entscheidung getroffen, erstmal nicht zu studieren. Stattdessen entschied er sich, eine Ausbildung bei ADW zu machen. Dieser Schritt wurde vor allem durch folgende Anreize beeinflusst: den LKW Führerschein und Kranschein machen zu können.

„Und da ich selber schon das ein oder andere mal Kran gefahren bin und es auch unbedingt mal eine Zeit lang beruflich machen möchte, klang das sehr verlockend für mich.“ Justus fährt fort: „ADW an sich ist für mich sehr interessant, da mit der Übernahme durch die Firma Hüffermann innerhalb der Firma ADW Erneuerungsprozesse gestartet worden sind, in die ich mich gerne einbringen und Teil davon sein möchte“.

Welche Krane im ADW – Fuhrpark reizen Sie am meisten?
Justus: „vor allem der neue PK135 Ladekran und generell der super neue, reine Liebherr Kranfuhrpark“.

Wir freuen uns sehr, Justus Hessling als Auszubildenden bei uns im Unternehmen willkommen heißen zu können und wünschen ihm eine interessante und spannende Zeit bei uns.